Mehr Schulwegsicherheit in Gatow

BVG prüft Streckenverlängerung am Windmühlenberg

Die CDU setzt sich für mehr Schulwegsicherheit für Kinder ein. In der letzten BVV wurde der Antrag der Christdemokraten einstimmig beschlossen, eine Streckenverlängerung der Linie 334 in Gatow zu prüfen.
Beate Christ, verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion

Dazu erklärt Beate Christ, verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion Spandau:

„Bisher ist der Windmühlenberg schlecht an den ÖPNV angebunden. Eine Streckenverlängerung der Buslinie 334 käme der Grundschule und dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf zu Gute und würde den Kindern einen sichereren Schulweg ermöglichen. Gerade an der Kreuzung Kladower Damm/ Alt-Gatow kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, weil die Senatsverkehrsverwaltung hier keine Ampel errichten will.

Die Route der Buslinie 334 soll generell bis zur Straße ‚Am Kinderdorf‘ nahe der Grundschule am Windmühlenberg erweitert werden und zusätzliche Fahrten zu Beginn und Ende der Schulzeiten sollen durchgeführt werden. Wir hoffen nun, dass die BVG dem einstimmigen Beschluss der BVV folgt und die Gatower Kinder künftig sicherer zur Schule kommen.“